A- A A+

Xpert Slider

Foto 3074: Fachwerkhaus in Schönheide

Fachwerkhaus in Schönheide. Von 1764. Bezeichnet 1...

Station 13: Die Stadtbücherei in Vaihingen-Enz

Das Haus in der Marktgasse 6 diente dem Kloster He...

Foto 4089: Fachwerkhaus in Kipfenberg

Fachwerkhaus in Kipfenberg. Ehemaliges Austragshau...

Foto 4840: Fachwerkhaus in Neustadt an der Aisch

Fachwerkhaus in Neustadt an der Aisch. Ehemalige K...

Foto 738:Osterode am Harz

Foto 738: A.Stützer Wer mehr zu diesem Foto sagen...

Foto 3527: Fachwerkhaus in Hanau Steinheim

Foto: A.Stützer

Trebur: Tourist-Info

Wußten Sie, dass Trebur zu den bedeutendsten Orten...

Foto 3127: Umgebindehaus in Großschönau

Umgebindehaus in Großschönau. Um 1840. Doppelstube...

Börse (Quedlinburg)

By Christian Bickel (Own work) [CC-BY-SA-2.0-de (h...

Station 1: Der Fachwerklehrpfad in Eppingen

Der Fachwerkpfad führt vom Bahnhof in die Altstadt...

MAP Westhessen

Eltville am Rhein

Bewertung: Rating StarRating StarRating StarRating StarRating Star / 1
SchwachSuper 

Eltville am Rhein [ˈɛltvɪlə] (von Alta Villa, lat. = „Hoher Hof, höher gelegene Stadt“, verschliffen zu Eldeville, Elfeld und später zu Eltville) ist eine Stadt im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen, Deutschland.

Eltville ist die größte Stadt im Rheingau. Sie liegt im Bestimmten Anbaugebiet Rheingau und nennt sich Wein-, Sekt- und Rosenstadt und seit 2006 auch Gutenbergstadt.

 

Nachbargemeinden

Eltville grenzt im Norden an die Gemeinden Schlangenbad und Kiedrich, im Osten an die kreisfreie Stadt Wiesbaden und die Gemeinde Walluf, im Süden – getrennt durch den Rhein – an die Gemeinden Budenheim und Heidesheim sowie die Stadt Ingelheim (alle drei Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz) sowie im Westen an die Stadt Oestrich-Winkel.

 

Video

 

Bilder

 

{gallery}phocagallery/Fachwerkstaedte/Eltville{/gallery}

Bauwerke

 

Bauwerke


  • Die Kurfürstliche Burg aus dem 14. Jahrhundert
  • Reste der Stadtbefestigung
  • Fachwerkhäuser aus dem 16. und 18. Jahrhundert
  • Das Zisterzienser-Kloster Eberbach
  • Clos des Steinberges, Deutschlands bekanntester Clos
  • Schloss Reinhartshausen
  • Die Pfarrkirche St. Peter und Paul aus dem 14. Jahrhundert
  • Die Pfarrkirche St. Markus (Erbach) aus dem 15. Jahrhundert und die Evangelische Kirche in Erbach aus dem 19. Jahrhundert.
  • Die Pfarrkirche St. Vincentius (Hattenheim)
  • Kulturkirche Martinsthal
  • Burg Crass
  • Kriegerehrenmal

 

Stadtplan

Hautmenuboutton Fullscreen2 Cible Basmenuboutton

Veranstaltungen

 

Regelmäßige Veranstaltungen


  • Gutenberg-Winter in Eltville – jedes Jahr im Januar und Februar
  • Narzissenmarkt – jedes Jahr samstags zwei Wochen vor Ostern
  • Rheingauer Schlemmerwoche und Tage der offenen Weinkeller mit zahlreichen Weinproben – Ende April/Anfang Mai
  • Rosentage in Eltville – jedes Jahr am ersten Juni-Wochenende
  • Erdbeerfest in Erbach – jedes Jahr Mitte Juni
  • Sektfest Eltville – jedes Jahr am ersten Juli-Wochenende
  • Martinsthaler Weinfest – immer 2. Juli-Wochenende
  • Rheingau Musik-Festival – im Sommer
  • Rauenthaler Weinfest – 2. oder 3. Wochenende im August
  • Burghofspiele – im Sommer
  • Handwerkermarkt – jedes Jahr am 1. Sonntag im September
  • Kappeskerb/Weinlesefest in Eltville – jedes Jahr letztes Oktoberwochenende
  • Rheingau Pokal (Taekwondo, Kampf) – jedes Jahr Mitte November
  • Musikalischer Winter in Eltville – jedes Jahr jeden Donnerstag von Mitte November bis Ende April
  • Der große Adventskalender – Die 24 Fenster der Mediathek werden zum Adventskalender (tägl. Öffnung 17 Uhr)
  • Weihnachtsmarkt in der Altstadt – am 2. Wochenende im Dezember.

 

Bücherempfehlungen

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Eltville aus der freien Enzyklopädie WikipediaWikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie DokumentationGNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 UnportedCreative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (KurzfassungKurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der AutorenListe der Autoren verfügbar.

You have no rights to post comments