A- A A+

Xpert Slider

Station 5: Das Traufenhaus in Stade

Das mit der Traufenseite zur Straße gewandte Renai...

Foto 4916: Fachwerkhaus in Engelthal

Fachwerkhaus in Engelthal. Schmaler zweigeschossig...

Foto 4130: Fachwerkhaus in Ebermannstadt

Fachwerkhaus in Ebermannstadt. Heute Gasthaus...

Foto 4411: Fachwerkhaus in Michelau

Fachwerkhaus in Michelau. Zweigeschossiger Halbwal...

Foto 3473: Fachwerkhaus in Remda-Teichel

Fachwerkhaus in Remda-Teichel. Wohnstallhaus. &nbs...

Station 13: Fachwerkhaus um 1500 in Halberstadt

Grauer Hof 4: Handwerkerhaus; typischer schlichter...

Station 5: Der Pulverturm in Vaihingen

Audio <audio controls> <source src="/audi...

Foto 3997: Fachwerkhaus in Rödental

Fachwerkhaus in Rödental. Satteldachhaus, verputzt...

Kaiserstraße 5 (Quedlinburg)

Das zweigeschossige Fachwerkhaus entstand in der Z...

Foto 4405: Untere Mühle in Bad Staffelstein

Fachwerkhaus in Bad Staffelstein. Zweigeschossiger...

MAP NDS-Celle

Burgdorf

Bewertung: Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank / 0
SchwachSuper 

Burgdorf (niederdeutsch Bortörp) ist eine Stadt mit etwa 30.000 Einwohnern in der Region Hannover in Niedersachsen. Bis 1974 war sie Sitz des Landkreises Burgdorf. Burgdorf ist für seinen Spargelanbau bekannt, der hier seit 1750 Tradition hat. Der Ort liegt in einem traditionellen Pferdezuchtgebiet für Hannoveraner und ist Standort eines Pferdemarktes. In Burgdorf befindet sich die größte Zinnfigurensammlung Deutschlands im kommunalen Besitz.


Video

Bauwerke

Das Burgdorfer Stadtbild ist durch zum Teil bedeutende historische Fachwerkbauten geprägt, die gegen Ende des 20. Jahrhunderts aufwändig und originalgetreu restauriert wurden, darunter vor allem das Schloss von 1643, das an der Stelle des bereits im 13. Jahrhundert erwähnten castrum burgtorfe steht. 1805 entstand das bemerkenswerte, ursprünglich klassizistische Rathaus, das 1950 ein Satteldach und 1996 ein Glockenspiel erhielt. Das Gebäude des Stadtmuseums stammt aus dem Jahr 1658. Dieses wie einige andere Häuser Am Brandende hatte der große Stadtbrand von 1809 verschont. Von Grund auf neu gebaut werden musste dagegen die St.-Pankratius-Kirche, die 1814 in klassizistischen Formen vollendet war. Auf dem Magdalenenfriedhof mit Kapelle von 1868 befindet sich das Grab des Komponisten und Dichters Philipp Spitta.


Stadtplan

Hautmenuboutton Fullscreen2 Cible Basmenuboutton

Tourismus

Touristeninformation:

Bürger- und Tourist-Info
 

Spezielle Angebote für Fachwerkfreunde:

Bücherempfehlungen

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel BurgdorfBurgdorf aus der freien Enzyklopädie WikipediaWikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie DokumentationGNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 UnportedCreative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (KurzfassungKurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der AutorenListe der Autoren verfügbar.

You have no rights to post comments