Station 12: Zwei-Pfennig-Brücke in Melsungen

Artikel bewerten
(1 Stimme)

1890 durch eine Bürgergenossenschaft als schnellere und bessere Verbindung zum Bahnhof errichtet; über die Brücke durfte nur gehen, wer in dem Brückenhäuschen seinen Zoll von 2 Pfennigen entrichtet hatte. Bis 1920 wurde daran festgehalten.

 

©Text & Foto © Archiv Stadt Melsungen
Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Melsungen.

Gelesen 1317 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten