Station 17: Die Stadtkirche in Melsungen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Turm (1232) und das Hauptportal zum Mittelschiff (um 1200*) stammen noch von der romanischen Vorgängerkirche. Das Portal ist das älteste Baudokument der Stadt. Das gotische Gotteshaus wurde in mehreren Bauabschnitten zwischen 1352 und 1425 erbaut. Es ist eine dreischiffige Hallenkirche mit zwei quergestellten Walmdächern.

 

©Text & Foto © Archiv Stadt Melsungen
Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Melsungen.

Gelesen 482 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten