Station 20: Eisfeld-Gebiet Melsungen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Vordere und Hintere Eisfeld war ein wichtiges Sanierungsgebiet der Stadt, was sowohl die Häuser als auch die Straßen angeht, und früher vorwiegend das Wohngebiet der „kleinen Leute“. Das auffällig kleine Fachwerkhäuschen (neben dem Eingang des AWGModecenters) wird im Volksmund als „Hexenhäuschen“ bezeichnet.

 

©Text & Foto © Archiv Stadt Melsungen
Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Melsungen.

 

 

Gelesen 540 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten